My Little Farmies

Das Leben auf einer Farm kann ganz schön hart sein, was einige Browserspiele zu diesem Thema beweisen. Allerdings gab es auch eine Zeit, in der technische Hilfsmittel kaum vorhanden waren und es ohne kräftiges Mitanpacken nicht ging. In dieser Zeit spielt auch das Farm-Browserspiel My Little Farmies, das du kostenlos spielen kannst. Hier wirst du alle Hände voll zu tun bekommen, denn von großen landwirtschaftlichen Maschinen fehlt jede Spur. My Little Farmies dreht die Uhr um einige Jahrhunderte zurück und bringt dich in eine idyllische Umgebung, in der du dich um eine große Farm zu kümmern hast. Damit ist das Browsergame sicherlich nicht das erste seiner Art in diesem Genre, schafft es aber dennoch seinen ganz eigenen Charme zu entwickeln. Das liegt an dem besonderen Setting, der Grafik und auch den Funktionen. Ein besonderer Unterschied zu anderen Spielen des Genres ist aber auch, dass du hier ein ganzes Dorf versorgst und auch umfassend Handel betreibst. Mit einer kleinen Farmfläche ist es also nicht getan. Überall laufen entsprechend die Dorfbewohner herum. Du kümmerst dich derweil um Ackerbau und Viehzucht, was für sich schon genug Arbeit mit sich bringt. My Little Farmies überzeugt mit einer tollen Comic-Grafik, die viele Details liefert, und einem abgerundeten Gameplay.

my little farmies browsergame

My Little Farmies kostenlos online spielen

Das Browsergame My Little Farmies erschien im Jahr 2013 und ist ein Produkt aus dem Hause upjers, das mit Titeln wie My Free Zoo oder Kapi Hospital große Erfolge feiern konnte. Auch My Little Farmies ist ein kostenloses Browsergame, bei dem du dich nur anzumelden brauchst. Ein Download einer Software ist nicht notwendig, ebenso wenig eine Installation. Da du das Spiel direkt im Browser nutzen kannst, sollte dieser aktualisiert sein, was mit wenigen Klicks gemacht ist. Dann einfach bei My Little Farmies anmelden und schon geht es los.

Auch in My Little Farmies gibt es eine Premiumwährung, in diesem Fall Goldbarren, die dir das Browsergame erleichtern kann. Damit erkaufst du dir beispielsweise Zeitvorteile. Notwendig ist es nicht und immer nur optional. Mit genügend Geduld und Spaß am Spiel geht alles kostenlos.

Worum geht es in My Little Farmies?

My Little Farmies hat zwar keine allumfassende Story wie in einem Drama, aber doch auch einen Hintergrund. So versetzt dich das Spiel inmitten einer Dorfgemeinschaft, in der es eben nicht alleine nur um eine Farm geht. Hier musst du nicht nur anbauen, sondern auch produzieren und verschiedene Abläufe durchgehen. Du verkaufst deine Waren und erhältst damit Hof-Taler, die du dann in neue Gebäude investieren kannst. My Little Farmies ist Aufbauspiel und Wirtschaftssimulation zugleich. Worauf du dich nun im Spiel spezialisierst, bleibt dir selbst überlassen. Ein gewisses wirtschaftliches Geschick kann in keinem Fall schaden.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Wie spielt man My Little Farmies?

Wie es in einem guten Aufbauspiel so üblich ist, musst du einen Schritt nach dem anderen gehen. Konkret bedeutet das, einen gesunden Wirtschaftskreislauf aufzubauen. Den Anfang machen die Landwirtschaft, in der du Getreide, Gemüse und Obst anpflanzt, und die Tierzucht. Doch damit ist es noch nicht vorbei, denn was bei diesen Schritten herauskommt, kann auch weiterverarbeitet werden. Dazu stehen Produktionsgebäude zur Verfügung, die aus den natürlichen Sachen weitere Produkte zaubern. Diese kannst du anschließend am Markt verkaufen und so auch zu Geld kommen. Produktionsstätten in My Little Farmies sind beispielsweise Sägewerke oder auch eine Schneiderei.

Aber der landwirtschaftliche Teil ist nicht die einzige Säule im Spiel. Daneben gibt es noch die gesamte Farm und das Dorf. Du kannst beispielsweise neue Steinwege anlegen, über die dann die Bewohner des Dorfes schlendern und alles zum Florieren gebracht wird. Daneben baust du mit dem Geld auch neue Gebäude und kannst in Sachen Landwirtschaft und Produktion neue Wege einschlagen.

Fazit zum My Little Farmies Browsergame

Ganz klare Sache: My Little Farmies hat einige Vorteile, die das Spiel lohnenswert machen. Wie auch in anderen Farm Spielen hast du hier keine direkte Konkurrenz, die dir etwa den Boden streitig machen könnte. Daher sind auch die Premierinhalte gerechtfertigt, ohne die du aber keine Nachteile bekommen wirst. So ist My Little Farmies ein gelungener Free2Play Titel. Das liegt aber auch am gesamten Umfang, da hier nicht nur die Farm, sondern gleich ein ganzes Dorf vorhanden ist und eine ganz andere Stimmung vorherrscht.

Ein ganz großer Pluspunkt ist das Setting selbst, denn eine Farm-Simulation im Mittelalter hat schon Seltenheitswert. Das wird in My Little Farmies aber auch in ein gutes Spiel umgemünzt, da der Produktions- und Wirtschaftsskreislauf sinnvoll gestaltet wurde und dir als Spieler vor allem auch die Freiheit lässt, worauf du deinen Fokus setzen möchtest. Eine detaillierte und liebevolle Comic-Grafik fungiert dazu als ganz besonderes Merkmal, an dem man sich kaum sattsehen kann.

Jetzt anmelden & My Little Farmies kostenlos spielen